Donnervogel

Donnervogel Oft werden der Himmel + seine Gewalten durch Donnervogel, einen riesigen Adler, verkörpert. Der Donnervogel ist ein Wesen aus der Mythologie vieler Indianerstämme, das Regen + Gewitter bringt + somit für das Wachstum der Pflanzen + die Erhaltung des Lebens auf der Erde verantwortlich ist. Donnervogel ist in vielen Traditionen ein Kulturbringer, der z B drachenähnliche Wasserungeheuer tötet oder Wale fängt, um hungernden Menschen Nahrung zu geben.
Donnervogel Die Mutter Erde umwehenden Winde schwängerten die Sternenfrau, bis ihre Söhne das Feuer der Inspiration einfingen, das sich als Blitze manifestierte, hervorgehend aus den Flügeln des Donnervogels.
Donnervogel Die Indianer nehmen die Anzeichen der gegenwärtigen Vergangenheit in Visionen + Träumen wahr oder entnehmen sie den Erinnerungen, die in ihrer mündlichen Überlieferung festgehalten werden. Die Wesen dieser Zeit machen sich oft weiterhin in der physischen Welt bemerkbar. So mag ein Indianer bei jedem Gewitter im Blitz die Augen von Donnervogel wahrnehmen + im Wind das Rauschen der riesigen Schwingen.